Ingrid Floss

"Gedichte, die nicht übermalt werden sollen"

 
 Feierabend-Lesung in der Ausstellung von Ingrid Floss

am Mittwoch, 14. März 2018, 18:00 - 19:00 Uhr


Hierzu sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen.
 
Die Regensburger Lyrikerin und Autorin Barbara Krohn liest Gedichte über Malerei und Farbe, die entstanden, als sie  mit der Malerin Ingrid Floss als "artist in residence" im selben Atelierhaus in Virginia (USA) arbeitete.
Der Übersetzer und Hörbuchsprecher Gerd Burger liest  "Gedichte, die nicht übermalt werden sollen", u.a. von Hans Magnus Enzensberger und Eugen Gomringer, insbesondere auch dessen Gedicht "avenidas".

Immer mehr sieht sich Kunst der Instrumentalisierung durch unterschiedliche Interessen ausgesetzt, nicht zuletzt das Gedicht "avenidas" von Eugen Gomringer, das nach dem Vorwurf der Frauenfeindlichkeit von der Wand der Alice-Solomon-Hochschule Berlin entfernt werden soll. Die Tochter des berühmten Dichters, Nora Gomringer, wehrt sich gegen solch eindimensionale und absurde Interpretation von Kunstwerken und hat in der "WELT" vom 24. Januar aufgerufen: "Klebt das Gedicht meines Vaters überall hin!"

Die Neue Galerie Landshut gibt in Absprache mit dem Dichter Eugen Gomringer eine limitierte Auflage von 200 Plakaten auf 170 g Bilderdruckpapier im Format DIN A3 (ca. 30 x 40 cm) heraus, die in der Ausstellung aufliegt. Die Besucher werden aufgefordert, dieses Plakat an Hauswände zu kleben, zu fotografieren, und die Fotos in den sozialen Netzwerken hochzuladen sowie unter #avenidaswall zu posten.
Die Plakate werden exklusiv in der Neuen Galerie Landshut abgegeben.

Neue Galerie Landshut
Verein für aktuelle Kunst e.V., im Gotischen Stadel auf der Mühleninsel
Badstr. 4, 84028 Landshut   0871-6877046   www.ngla.de   ng.la@t-online.de
Copyright © 2018 Neue Galerie Landshut, Verein für aktuelle Kunst e.V., All rights reserved. 
“Sehr geehrte/r Kunstfreund/in, wir senden Ihnen Einladungen zu unseren Aktivitäten, weil wir Ihr Interesse an unserer Arbeit schätzen. Bitte antworten Sie auf diese e-Mail mit "unsubscribe", wenn Sie aus unserem Verteiler herausgenommen werden möchten – wenn Sie also keine Informationen zu unseren Galerieaktivitäten mehr per e-Mail wünschen. Wenn Sie nicht antworten, sehen wir das als Ihre ausdrückliche Bestätigung an, dass Sie auch weiterhin unsere Informationen und Einladungen per e-Mail bekommen wollen. In diesem Fall ist also kein Handeln nötig, und wir bedanken uns für das entgegengebrachte Interesse. Selbstverständlich werden die uns vorliegenden personenbezogenen Daten ausschließlich galerieintern gespeichert und streng vertraulich behandelt. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Vielen Dank - Ihre Neue Galerie Landshut e.V.” 

Our mailing address is: 
Neue Galerie Landshut, Verein für aktuelle Kunst e.V.
Abweichende Korrespondenzanschrift:
Gabelsbergerstr. 22
Landshut 84034
Germany

Add us to your address book


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list. 

Email Marketing Powered by MailChimp

Ingrid Floss
Georgenstrasse 35, 
80799 München, Germany
mail@ingridfloss.de

tel.: +49 (0)89-28856123
mobil: +49 (0)160-91673385
www.ingridfloss.de

Ingrid Floss
Georgenstrasse 35, 
80799 München, Germany
mail@ingridfloss.de

tel.: +49 (0)89-28856123
mobil: +49 (0)160-91673385
www.ingridfloss.de